Dunkler November bei Geißelhardts Oberliga- Volleyballern

SSV – Barock Volleys MTV Ludwigsburg 2              2:3

SSV – SG Sportschule Waldenburg (Pokal)            1:3

SSV  – TSV Eningen                                                         1:3

SSV – TSG Tübingen                                                        0:3

Insgesamt vier Spiele durften die Herren Weiterlesen

SSV Geißelhardt verliert mit 3:1 in Dettingen

Volleyball, SSV Geißelhardt, Herren 1, Oberliga – Spielbericht zum Auswärtsspiel in Dettingen am 30.10.22

SSV Geißelhardt verliert mit 3:1 in Dettingen

Weiterlesen

Herren 1 „reißen“ Rottenburg ab

Die Herren 1 spielten letztes Wochenende auswärts gegen Rottenburg 2 und konnten sich einen 3:0 Sieg und somit den dritten Platz in der Tabelle erkämpfen.

Weiterlesen

Geißelhardter Herren 1 erkämpfen sich weitere drei Punkte

Am vergangenen Samstag konnten sich die Herren 1 von Geißelhardt auch beim zweiten Heimspiel dank eines 3:0 Sieges gegen den TSV G.A. Stuttgart 3 weitere drei Punkte auf das eigene Konto verbuchen.

Weiterlesen

VB H1: SSV beendet erste Oberliga-Saison erfolgreich

VB H1: SSV beendet erste Oberliga-Saison erfolgreich

07.04.2022. Nachdem die letzte Saison nach drei Spielen coronabedingt abgebrochen wurde, konnten die Geißelhardter Volleyballer erstmals eine komplette Spielzeit bestreiten und gehen nun mit einem beachtlichen 6. Platz zufrieden in die Sommerpause. Ein am Ende deutliches 3:0 gegen das Tabellenschlusslicht aus Fellbach rundet hierbei eine lange und lehrreiche Saison mit einem gelungenen Spiel ab.

Durch die Verletzungen von Zuspieler Tobias Greitzke und dem Annahmespezialisten Weiterlesen

VB H1: Allen Widrigkeiten zum Trotz achtbar geschlagen

29.01.2022. In der Volleyball-Oberliga fand am Samstagabend das Duell zwischen dem Tabellendritten TSG Tübingen und dem Tabellenvierten SSV Geißelhardt statt. Kurz vor Spielbeginn meldete sich mit Lukas Feuchter ein Hauptakteur der Gastgeber ab, wodurch der eigentliche Plan des Trainers van Oijen erst einmal auf links gedreht wurde. Glücklicherweise war Kim Schweizer wie auch schon gegen Eislingen zur Stelle und machte seine Arbeit ordentlich.

Man merkte bereits zu Beginn, dass der SSV noch eine Rechnung aus dem Weiterlesen

VB H1: Drei späte Feuerwerke sichern dem SSV drei Punkte in Eislingen

23.01.2022. Mit dem 3:1-Sieg im November des letzten Jahres hatte man sich auf Seiten des SSV erstmals richtig freispielen können und konnte einen Gegner ohne Punkteteilung bezwingen. Die Vorzeichen der Rückrundenpartie waren diesmal etwas andere. Beide Teams hatten bereits mehrere Siege verbucht und wollte sich nach dem Ende der ersten Saisonhälfte vom Tabellenkeller absetzen und nach oben hangeln. Letzten Endes gelang es den Volleyballern aus Mainhardt mit einem 3:0 einen großen Sprung nach oben zu vollziehen.

Spiele in der Ferne am Sonntag Mittag bedeuten ein frühes Aufstehen und aktiv werden zu Zeiten, zu denen man in den letzten Wochen meist noch den Schlaf eines Weiterlesen

VB H1: Der SSV hält zum Rückrundenstart dem Druck stand

15.01.2022. Die Weihnachtspause und eine intensive Vorbereitungswoche hinter sich, mussten sich die Volleyballer aus Geißelhardt mit der SG Blaubären TSV Flacht/ TSV Schmiden messen. In der Hinrunde konnte man das Duell zwar 3:2 für sich entscheiden, hatte jedoch noch ordentlich Sand im Getriebe. Akribisch auf den Gegner abgestimmt wollten die SSV’ler zeigen, dass sie dem Druck eines so wichtigen Spiels standhalten konnten.

„Der SSV geht auf Blaubärenjagd“ hieß es im Vorfeld im Haller Tagblatt. Martialische Worte für ein Weiterlesen

VB H1: Mainhardter Volleyballer siegen gegen direkten Tabellennachbarn                  

12.12.2021. Die Ausgangslage gegen die dritte Garde des SV Fellbach war von vorneherein eindeutig: Es handelte sich um ein klassisches Sechs-Punkte-Spiel, denn die Fellbacher Mannschaft hätte mit einem Sieg in der Tabelle gleichziehen können. Der SSV stemmte sich jedoch mit allem was er hatte dagegen, um dies zu verhindern.

Fellbacher Mannschaften sind normalerweise eine Wundertüte, da man nie so genau weiß, welche Weiterlesen

VB H1: Stark dezimierter SSV hat gegen Tübingen das Nachsehen   

20.11.2021. Mit einem Rumpfkader von sieben Spielern traten die Geißelhardter den weiten Weg nach Tübingen an, um sich mit der ehemaligen Mannschaft ihres Trainers zu messen. Die Vorzeichen für diese Partie waren nicht die besten, da man gegen einen guten Gegner nicht nur neun Spieler nicht zur Verfügung hatte, sondern bis wenige Minuten vor Spielbeginn auch keinen Zuspieler. Der angeschlagene Frank Weidner nutzte jedoch das einschießende Adrenalin, um sich kurz vor Anpfiff spielbereit zu melden.

Die TSG Tübingen gehört ebenso wie Weiterlesen