Jugend

Derzeit bieten wir im Jugendbereich
– für Mädchen wie Jungen –
ein lockeres Tischtennis-Training an.
Wann: Immer dienstags. Und freitags nach Absprache.

Vorbeikommen und Mitmachen ! Und es soll Spass machen !

Ab der Rückunde 2019/2020 sind zwei Jugendmannschaften gemeldet

Jungen Kreisklasse A West

Bezirk Hohenlohe 2019/2020
Die Mannschaft
NameVornameRang
LöffelhardtMax1.1
KastilanNico1.2
IdlerRanja1.3
KoppenhöferLeon1.4
Trainingszeiten
ZEITHALLE
DIENSTAGS18:00 Uhr – 20:00 UhrHelmuth-Heinzel-Halle
FREITAGSnach AbspracheHelmuth-Heinzel-Halle

Jungen Kreisklasse A Süd

Bezirk Hohenlohe 2019/2020
Die Mannschaft
NameVornameRang
FeyerabendLukas2.1
SchollLeander2.2
StadelmannMerle2.3
FeyerabendHanna2.4
HannemannBen2.5
KoppenhöferLara Marie2.6
Trainingszeiten
ZEITHALLE
DIENSTAGS18:00 Uhr – 20:00 UhrHelmuth-Heinzel-Halle
FREITAGSnach AbspracheHelmuth-Heinzel-Halle

News

TT Jugend: Kreisklasse A West

Mit Beginn der neuen Spielsaison 2019/2020 stellt der SSV Geißelhardt eine Tischtennis-Jugendmannschaft in der Kreisklasse A West.

Die Jungs und Mädels trainieren seit nun rund einem Jahr mit vollem Einsatz und tollem Teamgeist regemäßig dienstags und freitags in Geißelhardt. In der aktuellen Spielzeit bestreiten sie jetzt die ersten Wettkampfspiele.
In der Vorrunde von September bis Dezember 2019 sind 6 Spiele zu absolvieren. Mit heutigem Verlauf hat man davon bereits die Hälfte ausgetragen. Das am Anfang nicht gleich alles gewonnen werden kann, war eine erste Erfahrung unserer Neulinge. Die Spieler und Spielerinnen der ersten Stunde sind: Hanna Feyerabend, Ranja Idler, Merle Stadelmann, Lara Marie Koppenhöfer, Leon Koppenhöfer, Lukas Feyerabend, Ben Hannemann und Leander Scholl.

In den bisherigen Spielen in Garnberg, zuhause gegen Michelbach a.W. und auswärts in Niedernhall zeigten unsere Jungs und Mädels neben einer super sportlichen Leistung auch eine sehr gute mannschaftliche Geschlossenheit und einen tollen Teamgeist!

Zum Heimspiel gegen den SC Michelbach am Wald kamen zahlreiche Zuschauer, darunter viele Eltern, die das Team zu Höchstleistungen anspornten. Man zeigte sich kampfstark und erspielte sich teils sehr knappe Ergebnisse in den Sätzen. Den Glanzpunkt setzte Hanna Feyerabend – sie gewann ihr erstes Einzelspiel in 3:2 Sätzen. Die Glanzpunkte in Niedernhall setzten zum einen Merle Stadelmann und Leon Koppenhöfer im Doppel. Die beiden ließen ihren Gegnern keine Chance – ein sensationeller 3:0 Erfolg konnte verbucht werden. Zum anderen bestritt Ranja Idler das letzte Match des Tages. Mit viel Kampf und Willen lieferte sie sich enge Ballwechsel mit ihrem Gegner. Nach vier Sätzen stand es 2:2 – der fünfte Satz musste entscheiden. Diesen gewann sie – auch Dank der starken Unterstützung durch ihre MannschaftskameradenInnen – nach 0:3 Rückstand mit 11:3 Zählern und erzielte somit einen tollen 3:2 Sieg.

Die junge Mannschaft befindet sich auf einem sehr guten Weg!

Leon Koppenhöfer, Leander Scholl, Ben Hannemann, Hanna Feyerabend, Lara Koppenhöfer, Lukas Feyerabend, Merle Stadelmann und Ranja Idler